"Wir suchen und pflegen Kontakte zu Menschen in Wittens Partnerstädten"

Aktuell

Witten: Schülerinnen weihen zweite Schule in Äthiopien ein

Sophie Köllner, Mareike Hofmann und Anna Landsberger, drei Schülerinnen der Holzkamp-Gesamtschule in Witten, haben im Februar die neue Schule in Äthiopien eingeweiht. Foto: Bernd Schröder
Sophie Köllner, Mareike Hofmann und Anna Landsberger, drei Schülerinnen der Holzkamp-Gesamtschule in Witten, haben im Februar die neue Schule in Äthiopien eingeweiht. Foto: Bernd Schröder

WAZ. Drei Schülerinnen der Holzkamp-Gesamtschule in Witten haben im Februar die neu gebaute Grundschule in Äthiopien eingeweiht. Sie sind begeistert.

„Das war eine unfassbare Erfahrung“, schwärmt Anna Lansberger, Schülerin der Holzkamp-Gesamtschule. Die 16-Jährige war im Februar mit ihren Mitschülerinnen Mareike Hofmann (17) und Sophie Köllner (17) nach Äthiopien gereist. Dort haben sie eine neue Grundschule eingeweiht.

Weiterlesen mit WAZ+

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.