"Wir suchen und pflegen Kontakte zu Menschen in Wittens Partnerstädten"

Aktuell

Bunte Vielfalt: Neues Fest in Witten macht Namen alle Ehre

  Morgens war deutlich mehr los als am Nachmittag: Das Fest „Bunte Vielfalt“ wurde am Samstag (15.9.) erstmals auf dem Rathausplatz gefeiert.  Foto: Jürgen Theobald / FUNKE Foto Services
Morgens war deutlich mehr los als am Nachmittag: Das Fest „Bunte Vielfalt“ wurde am Samstag (15.9.) erstmals auf dem Rathausplatz gefeiert. Foto: Jürgen Theobald / FUNKE Foto Services

WAZ. Obwohl es nachmittags leerer wurde, sprechen Veranstalter und Gäste von einer gelungenen Premiere. Erstmals feierten sie Wittens bunte Vielfalt.

Hüpfburg, Karussell, lecker Essen, gute Musik und dazu strahlender Sonnenschein – am Samstag (14.9.) fehlte nicht viel zum perfekten ersten „Bunte Vielfalt“-Fest auf dem Rathausplatz. Die Besucher wurden mit den Flaggen von Brasilien, Spanien, Frankreich, England oder Ecuador begrüßt. In Witten können alle Nationen und Kulturen friedlich zusammenleben, so das klare Motto des Festes.

Weiterlesen mit WAZ+