Wappen der Stadt TczewTczew - Witten

Am 14. Mai 1998 gründeten neunzehn Wittener Bürger diesen Verein mit dem Ziel, die Freundschaft zwischen den Bürgern beider Städte, die Verständigung zwischen Deutschen und Polen und die beschlossene Städtepartnerschaft zu fördern.

Die Geschichte der Gemeinsamkeiten und der Beziehung zwischen der Stadt Witten an der Ruhr, gelegen im Bundesland Nordrhein-Westfalen der Bundesrepublik Deutschland und der Stadt Tczew an der Weichsel in Nordpolen in der Republik Polen, ehemals Volksrepublik Polen, reicht zurück bis in das Jahr 1959.

Wir verzichten hier auf eine ausführlichere Darstellung dieser langen Geschichte und verweisen die interessierten Leser auf die Veröffentlichung Tczew - Witten. Partner in Europa.

Im Jahre 1975 wurde eine erste Reise von Witten nach Tczew durchgeführt. Diese Reisen wurden zu einem recht regelmäßig wiederkehrenden Ereignis, das nicht ohne Folgen blieb und zu vielfältigen Kontakten zwischen Bürgern beider Städte führte.

Aufgrund der Kontakte zwischen den Bürgern beider Städte, Begegnungen auf dem Gebiet des Sports, der Kultur und beruflicher Qualifizierungen wurde 1990 ein Freundschaftsvertrag zwischen beiden Städten geschlossen.

Der im Jahr 1998 geschlossene Partnerschaftsvertrag zwischen den Städten entstand in Anerkennung der erreichten freundschaftlichen Kontakte aus dem Bemühen heraus, eine weitere Entwicklung zu unterstützen.

Der Freundschaftsverein Tczew - Witten hat sich zum Ziel gesetzt, die Kontakte zur polnischen Partnergemeinde zu pflegen und weiterzuentwickeln. Hierfür möchten wir allen, die mit an der Gestaltung der Städtepartnerschaft arbeiten ein Forum bieten und die Gelegenheit des Austausches untereinander fördern.

Quelle: Internetpräsenz des Freundschaftsvereins Tczew -Witten e.V.